Gottes Wort in der Predigt - das ist das Kernstück unserer Gottesdienste

Mit Fortgang unseres langjährigen Pastors entstand eine Vakanz, die wir mit begabten Geschwistern aus den eigenen Reihen füllen konnten. Aus unsere Gemeinde haben mehrere Geschwister im Alter von 30 bis über 80 Jahren Predigtdienste übernommen.

Darüber hinaus haben wir aus der Stadt und dem Südkreis Rotenburg, aus der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen(ACK) in Rotenburg, der Evangelischen Landeskirche und anderen befreundeten Freikirchen Brüder und Schwestern, die uns unterstützen. Dadurch ist der Kontakt sehr belebt worden und wir haben auch selber im Kanzeltausch andere Gemeinden besucht.

 

Dietmar SchmidtIch bin auf einem Bauernhof in Vorwerk aufgewachsen und mit 19 Jahren zu Jesus gekommen.
Mit 35 Jahren habe ich meine Frau Tabea geheiratet und mit ihr 6 Kinder bekommen. Wir leben und arbeiten immer noch auf einem Milchviehbetrieb und sind als ganze Familie in der Freien Christengemeinde (FCG) Scheeßel seit 12 Jahren sehr aktiv.

Simon SchumacherKreiskantor und Stadtkirchenmusiker in Rotenburg

Jahrgang 1985, seit 2018 Rotenburger.

Studierte Kirchenmusik und Orgel in Lübeck, Prag und Detmold. Wuchs in einer Ökumene offenen Theologen-Musiker-Familie auf. Schon seit der Kindheit in allen Formen musikalischer Verkündigung zu Hause. Singt gerne, lässt aber mittlerweile viel lieber singen.

Spielt Orgel, Klavier, Cembalo und Harmonium, gelegentlich auch Blockflöte, Cajón, Schlagzeug und E-Baß.

Seit 2022 verheiratet mit Vera.

Jutta Wendland ParkJahrgang 1956, Pastorin

Verheiratet, zwei erwachsene Söhne

Studium der Theologie in Göttingen

seit 2006 in Rotenburg als Geschäftsführerin der Rotenburger Werke der Inneren Mission

seit Juni 2022 im Ruhestand

 

Jule Jahreiß klein

Hallo, Ich bin Jule Jahreiß. Mein Mann Jonas und ich leben seit fast vier Jahren (wieder) in meiner Heimat Rotenburg. Wir haben zusammen einen 2,5-jährigen Sohn, der unser Leben extrem bereichert. Als gelernte Erzieherin habe ich in verschiedenen pädagogischen Bereichen arbeiten können. Während meiner Elternzeit habe ich das duale Studium „Praktische Theologie“ beim IGW (Institut für gemeindeorientierte Weiterbildung) begonnen. Bisher haben mich besonders neue Erkenntnis zum Alten Testament begeistert, außerdem wuchs bei mir in den letzten Monaten das Bewusstsein für Gottes Schöpfung und welchen Auftrag er uns als Menschen gibt, die mit ihm leben. Den praktischen Teil dieses Studiums darf ich in meiner Gemeinde, der „FeG Rotenburg“, absolvieren. Dort bringe ich mich im Bereich Musik/Lobpreis und in einer Mädchengruppe ein.

 

 

Volodymyr Neveruk kleinIch bin33 Jahre alt und verheiratet mit Tetiana; wir haben 3 Kinder.
Von Beruf bin ich Bauingenieur.
Wir sind Ukrainer, sind wegen des Krieges aber aus
unserer Heimat geflohen. Jetzt wohnen wir in Rotenburg
(Wümme).
2008 ließ ich mich taufen und war bis September 2022 Mitglied in der
Evangelischen Pfingstkirche „Heilige Dreifaltigkeit“ in der Ukraine. Dort
habe ich ehrenamtlich im Predigtdienst und als Sänger mitgearbeitet.
Diese Mitarbeit führe ich gerne in der Kreuzkirche weiter, zu der wir nun
als Mitglieder gehören.

Joost Reinke

Ich bin 57 Jahre alt und habe insgesamt sieben Kinder. Nach dem Abitur am Ratsgymnasium und meinem Zivildienst im Diakoniekrankenhaus Rotenburg habe ich Theologie am Theologischen Seminar in Hamburg und anschließend an der Evangelisch-Theologischen Faculteit (ETF) im belgischen Leuven studiert. Fast 14 Jahre lang war ich als Pastor in baptistischen Gemeinden tätig, bevor ich, seit August 2008, als Lehrer für Geschichte und Religion an die Paul-Gerhardt-Schule in Hanau gewechselt bin.

Weil wir als Christen nicht nur darüber reden sollten „Salz der Erde“ zu sein, habe ich mich, während der Wirren des Afghanistan-Krieges, 2014 entschlossen politisch aktiv zu werden und mich ins Stadtparlament von Langen wählen zu lassen. Dort bin ich aktuell als Fraktionsvorsitzender der WiLa (Wählerinitiative Langen) engagiert.

 

 

  Eddy Lanz Gemeindepastor der Kreuzkirche in Teilzeit.

   Geboren1959 in Rotenburg Wümme, dort Abitur 1979. Danach Theologiestudium in Riehen bei Basel von 1979 bis 1984.
   Seit 1985 verheiratet mit Waltraut.
   Heute sieben erwachsene Kinder: Debora, Daniel, Raye, Elias, Micha, Naemi und Benjamin.

   Theologischer Lehrer in Wiedenest von 1987 bis 1998 und in Lahore und Rawalpindi in Pakistan von 1999 bis 2017. Seit 2018
   freiberuflich tätig als theologischer  Referent und Prediger an verschiedenen Orten in Deutschland.

   Persönlich begeistert von der Heiligen Schrift als Zeugnis von Jesus Christus.

  Eddy Lanz´ Präsenzen in Rotenburg findet Ihr auf den Terminseiten.
  Gesprächswünsche und Einladungen für Besuche sind herzlich willkommen.

 

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Zwei Jahre nach Beginn des russischen Angriffskriegs

Die Ukraine leidet weiterhin unter den verheerenden Auswirkungen des russischen Angriffskriegs. Hilfe ist nach wie vor dringend nötig..

22.02.2024

Klavierworkshop 2024 des BEFG Musik

Theorie und Praxis, Ausprobieren und Austauschen – darum ging es bei diesem Klavierworkshop. .

20.02.2024