Arbeitsgemeinschaften Christlicher Kirchen gibt es mittlerweile in vielen Städten und Regionen .

ACK LogoDie Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Rotenburg wurde im Februar 2005 gegründet. Wir konnten dabei sein, als sich sieben Kirchengemeinden in Rotenburg zusammenfanden, um auf Grundlage der Bibel und des gemeinsamen Glaubens eine intensivere Zusammenarbeit zu beginnen.

Heute gehören folgende Kirchengemeinden Rotenburgs zum ACK:

Logo EBMDas Missionswerk von uns Baptisten, Die Europäische Baptistische Mission, ist weltweit in 28 Ländern mit über 100 aktiven Missionaren ud mehr als 300 Projekten aktiv.  Aus dieser Riesenmenge hat die Kreuzkirche sich entschieden, die Missionsarbeit unter den Ketschua-Indianern in den Hoch-Anden Perus besonders zu unterstützen. Hier liegt auch ein Fokus unserer missionarischen Spenden, die wir monatlich zusammenlegen.

 

 

 

Ichthys Logo"Ichthys" wird seit über 15 Jahren von uns mit Spenden unterstützt.Die Stiftung Ichthys wurde 2001 in Polen gegründet und ist eine christliche gemeinnützige Organisation, deren Ziel es ist, für das Wohl des Menschen zu sorgen - Hilfe und Hoffnung auf der Grundlage christlicher Werte zu bringen. Schwerpunkt der Arbeit sind Polen und Moldawien und durch die unmittelbare Betroffenheit seit Februar diesen Jahres auch die Ukraine.

UkraineAm 24. Februar 2022 begann die Invasion russischer Truppen in die Ukraine. Bereits Ende Februar trafen erste Flüchtlinge in Deutschland ein, Anfang März in Rotenburg, auch in unserer Gemeinde. Die Gemeinden der ACK in Rotenburg treffen sich seither zu regelmäßigen Friedensgebeten.

Unsere Gedanken und Gebete sind bei den Menschen in der Ukraine und auf der Flucht. Wie viele Millionen Christen auf der ganzen Welt versuchen wir und unser Bund, Menschen vor Ort und auch in Deutschland zu unterstützen.

Wiederholt sammeln wir in unseren Gottesdiensten für die Ukraine und leiten gerne auch Ihre Spenden auf unser Gemeindekonto mit dem Verwendungszweck „Ukraine“ an die richtigen Stellen weiter. Mehr hierzu unter Spenden.

Himmelsperlen

Wir sind zunächst durch persönliche Bekanntschaft in Kontakt mit Himmelsperlen International gekommen. Margret Meier, Pastorin (mittlerweile im  Ruhestand) hat diese Arbeit, die zuvor mit punktueller Unterstützung von Hilfprojekten begann, ab 2018 in den neu gegründeten Verein Himmelsperlen International e.V. überführt. Margret Meier erklärt, „Jeder Mensch ist wie eine Perle des Himmels, einzigartig und kostbar, von Gott geliebt.“

Wir unterstützen Menschen ohne Wohnung in unserer Stadt

Straßenfeger LogoMenschen, die unsere Zuwendung und Spenden dringend benötigen, finden wir in allen Krisen-, Kriegs und Armutsregionen dieser Welt. Aber auch in unserer Stadt gibt es Bedürftige, Knappheit und auch Not. Wir müssen nur genau hinschauen. Durch einen ersten persönlichen Kontakt im letzten Herbst entstand die Idee,

Unsere Projekte

"Suchet der Stadt Bestes..."
Jeremia 29,7
ist nicht nur ein Zitat aus der Bibel, sondern für uns ein konkreter Auftrag uns vor Ort oder in der Ferne zu engagieren.

Hier stellen wir Projekte vor, die uns wichtig sind und für die wir uns einsetzen.

Wollen Sie uns helfen diese Projekte oder auch unsere Gemeindearbeit zu unterstützen?

Hier können Sie es tun!

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Stettin: Saniertes baptistisches Gemeindezentrum eingeweiht

Das Gemeindehaus soll nicht nur von der Baptistengemeinde genutzt werden, sondern auch als internationale ökumenische Begegnungsstätte, Gästehaus und Sozialzentrum dienen..

02.02.2023

Ökumenische Übersetzungsarbeit leisten

Regelmäßig zu Jahresbeginn treffen sich die ACK-Delegierten der BEFG-Landesverbände. Zu Gast war Erzpriester Radu Konstantin Miron.

26.01.2023